KFZ-Optiker´s Leasingaufbereitung

  • Grund: Geleaste Fahrzeuge gehören dem Leasinggeber; dieser entscheidet nach der Rückgabe des Fahrzeuges, welche Kosten für die Beseitigung vorhandener Beschädigungen anfallen. In solchen Rechnungen finden oft Smartrepair, Polituren und Reinigungsmittel wenig Beachtung und fallen dann extrem hoch aus.
  • unsere Besonderheiten: Wir haben alles im Haus! Alle gängigen Smartrepair-Verfahren wie Lackreparatur, Ausbeultechnik, Innenraumreparatur, eine Autoglaserei und eine profesionelle Fahrzeugreinigung.
  • Preise: Diese richten sich natürlich nach dem Aufwand, sind aber meisten nicht halb so hoch wie nach einer Leasingrückgabe ohne vorheriger Fahrzeugaufbereitung.
  • Dauer: Sie ist natürlich auch vom Aufwand abhängig. Unsere Erfahrungen sagen aber oft reicht ein Tag.
  • Fazit: Wer zum KFZ-Optiker kommt, bevor er sein Auto abgibt, erspart sich eine Menge Ärger im nachhinein und schont seinen Geldbeutel.